Die Entstehung einer Skulptur ist ein Prozess, wie eine intensive Reise in ein unbekanntes Land. Ausgehend von einem Gefühl oder Gedanken entwickelt sich ein Dialog mit dem Material, der Bildhauerin und der ursprünglichen Inspiration. In einer ganz eigenen Dynamik wandelt sich die Form des Steins. Es erfordert physische und mentale Kraft, erschöpft und beglückt zugleich, berauscht in den besonderen Augenblicken am Stein. Im Gegenüber erzeugt die Skulptur eine Resonanz und ein ganz persönliches Erleben, dabei entsteht Kunst.